Kompetente und individuelle Beratung

Samsung SyncMaster 550DX (EoL)

Bildschirmgröße: 139,7 cm (55 Zoll) Helligkeitswert: 700 cd/m² Kontrast (dynamisch): 20.000:1 Reaktionszeit: 8 ms (G/G)

Lieferzeit: Artikel nicht mehr verfügbar, bitte kontaktieren Sie uns für Alternativen

Downloads
Datenblatt

Samsung SyncMaster 550DX (EoL)

Weitere Ansichten

Samsung SyncMaster 550DX - Digitales Informations-Display für den POS/POI

 Für eine repräsentative Darstellung Ihrer Inhalte am Point of Sale (POS) oder Point of Information (POI) bedarf es eines qualitativ hochwertigen Displays. Der SyncMaster 550DX wird genau dieser Anforderung gerecht. Mit einer Bilddiagonale von 139,7 cm (55 Zoll) bietet er zusammen mit der Full-HD-Auflösung eine angenehm große Darstellungsfläche. Dank des DID-Panels (Digital Information Display) ist er zudem für einen Einsatz von über 20 Stunden pro Tag geeignet. Umfangreiche Anschlussmöglichkeiten (Display Port, 2 x HDMI, 2 x DVI-D, 15pin D-Sub und Composite Video) gehören ebenso zu seiner Ausstattung, wie zahlreiche weitere nützliche Features: Leistungsstarke integrierte Lautsprecher (10 W x 2 Ch), DVI-DLoop-Out-Funktion für digitale  Videowall-Verkabelung ohne Zusatzhardware (Videosplitter), RS-232C via herkömmlichem 9pin-D-Sub-Anschluss und zusätzlich RJ-45 Anschluss, Helligkeitssensor, PiP/PbP-Funktion (Picture-in-Picture und Picture-by-Picture),  umfangreicher On/Off-Timer ermöglicht tagesgenaue Steuerung, unterstützt Videowalls bis max. 10 x 10 Displays, diverse Einbrennschutzmechanismen, etc.
Darüber hinaus ist ein Einschubschacht für das neue Samsung Slide-in-Module (SMI-NT) vorhanden, welches den SyncMaster 550DX auf Wunsch um ein komplettes PC-Modul auf Basis einer AMD® Athlon™ Dual Core CPU (2,7 GHz) mit Microso®ft Windows® Embedded Standard Betriebssystem erweitert und damit noch bessere Digital-Signage-Eigenschaften bietet.

Schärfere Bilder, auch bei schnellen Bewegungen
Stört es Sie auch, wenn schnelle Bewegungen auf einem Bildschirm irgendwie verschwommen erscheinen? Das muss nicht sein. Dieser Monitor erzeugt doppelt so viele Einzelbilder pro Sekunde, wie ein konventioneller Monitor. Statt 60 Hz (Fernsehnorm NTSC) beträgt die Bildwechselfrequenz auf diesem Display 120 Hz. (Fernsehnorm PAL: 100 Hz statt 50 Hz). Für den Betrachter bedeutet das: Sportereignisse werden  detailgenauer wahrgenommen, Spezialeffekte klarer dargestellt, Animationen erscheinen fließender, Laufschriften und bewegte Ausschnitte bleiben hervorragend lesbar.

Automatisch Energie sparen mit einem intelligenten Sensor
Über wechselnde Beleuchtungsverhältnisse müssen Sie sich nicht mehr den Kopf zerbrechen. LFD-Monitore von Samsung erkennen die Umgebungsbedingungen und passen die Displayhelligkeit automatisch an, sodass das Bild stets optimal zu sehen ist. Und das Schönste: Durch diese dynamische Helligkeitsanpassung sparen Sie auch noch Strom und schonen unsere gemeinsamen Ressourcen.

Verbesserte Konnektivität ohne zusätzliche Kosten
Stellen Sie sich ein professionelles digitales Monitorsystem zusammen, ohne kostspielige Investitionen, wie etwa Signalverteiler oder andere Zusatzgeräte. Samsung macht es Ihnen leicht: mit dem Display-Port, einem Interface, das verbesserte Verbindungsmöglichkeiten schafft. Über ein extralanges HDMI- oder DVI-Kabel schließen Sie Monitore oder Fernsehgeräte an den PC an. Das ist die einfache und kostengünstige Möglichkeit, wie Sie eindrucksvolle Display-Ideen verwirklichen können.

Ein wirklich zeitgemäßer Terminplaner
Wollen Sie sichergehen, dass Ihr Großbildschirm keine unnötige Energie verbraucht? Dafür bieten Samsung LFDs ein praktisches Hilfsmittel: den Terminplaner. Mit ihm können Sie Betriebszeiten, Ruhezeiten,  Wochentage, Lautstärken und Signalquellen im Voraus einstellen –und auf dem intuitiv bedienbaren On-Screen-Display haben Sie gleich drei solcher Pläne im Überblick.

Eingebaute Lautsprecher sparen Geld und Platz
Bestes Bild und detailreicher Klang –so macht Ihre Multimedia-Präsentation wirklich Eindruck. Die hochwertigen eingebauten Lautsprecher liefern einen umwerfenden Sound. Sie sparen sich ein klobiges und kostspieliges externes Soundsystem und nicht zuletzt viel Platz.

Helle, brillante Bilder
Mit dem kraftvollen DID-Touchpanel steht Ihre visuelle Botschaft immer im Mittelpunkt. Die hohe Lichtstärke und das starke Kontrastvermögen dieser Monitorserie garantieren eine kristallklare und eindrucksvolle Präsentation – selbst unter ungünstigen Bedingungen und an öffentlichen Plätzen. Tatsächlich ist die Eigenhelligkeit bei diesem Display durchschnittlich 1 ½-mal so groß, wie bei einem Display für TV-Zwecke. Dabei garantieren die niedrigen Betriebstemperaturen des LFD einen langjährigen und absolut zuverlässigen Betrieb.

Bleiben Sie in Kontakt mit der DVI-Weiterleitung
Mit dem Ausgang DVI-out können Sie das Bildsignal in hervorragender Qualität an weitere LFD-Monitore durchleiten. Während man früher für eine Video-Wand jeden einzelnen Monitor mit einem PC verbinden musste, ist die Sache dank Digital-Loop-Out wesentlich einfacher geworden: Jeder Monitor erzeugt seinen Bildausschnitt in bester digitaler Qualität und Sie benötigen keinen zentralen Videoverteiler mehr. Das ist nun wirklich eine benutzerfreundliche und preisgünstige Lösung, um mehrere Displays miteinander zu vernetzen.

Hervorragende Bildqualität ohne störende Lichtreflexe
Ob Filmvorführung oder Produktpräsentation –Spiegelungen und Blendeffekte sind hier nicht gefragt, sondern kristallklare, eindrucksvolle Bilder, die genau das wiedergeben, was man sich vorgestellt hat. Dieser Samsung LFD schafft das sogar unter schwierigsten Lichtverhältnissen. Reflexionen werden eliminiert und Ihre visuellen Botschaften kommen immer klar und deutlich beim Zuschauer an.

Upgrade - kein Problem
Bei einem Samsung LFD können Sie die Firmware auf genial einfache Weise aktualisieren. Die neue Firmware kommt über ein Imagefile per DVI, HDMI oder Anzeigeport in das Gerät. Dafür brauchen Sie keine Spezialkabel und kein Expertenwissen, sondern einfach nur eine Direktverbindung zum PC.

Zuverlässig, robust und staubresistent
Wir stellen vor: ein Monitor, dem der Zahn der Zeit nicht viel anhaben kann. Dieses LFD von Samsung LFD ist besonders widerstandsfähig, gerade auch gegen Staub. Hermetisch abgedichtetes Gehäuse, doppelwandige Strukturen, Kapselung der Verschraubungen, all das verbessert die Robustheit noch zusätzlich. Mit diesem Monitor gehen Sie sicher, dass Ihre Message auch unter widrigsten Umständen rüber kommt.

Fernsteuerung mehrerer Monitore
Multimedia-Inhalte und Formate ändern sich, aber für das Fernsteuern von Monitorgeräten gibt es eine zuverlässige und kostengünstige Lösung: Für die LFD-Großbildschirme von Samsung steht eine aktuelle und leicht zu bedienende PC-Software zur Verfügung, über die Sie gleichzeitig sehr viele Monitore steuern können. Die Samsung LFDs haben dafür eine integrierte RS232-Schnittstelle mit praktischer RJ45-Steckverbindung an Bord. Mit dieser bewährten, einfach installierbaren und völlig unkomplizierten Lösung können Sie Monitorgeräte problemlos auch über längere Distanzen steuern.

Eine Video-Wand, wie in Ihren kühnsten Träumen
Bauen Sie sich die ultimative Video-Wand mit Samsung-LFD-Monitoren. Der in jedem Gerät integrierte Bildprozessor unterstützt Anordnungen von 1 x 1 bis 10 x 10 Displays und lässt Ihnen jeden Freiraum bei der Gestaltung des Großbilderlebnisses. Und das Beste: Sie müssen keinen weiteren Aufwand treiben, um die Sache zum Laufen zu bringen. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Wer cool bleibt, lebt länger
Wenn es heiß hergeht, bleibt das Backlight unserer LFD-Monitore trotzdem angenehm kühl –dank einer flüsterleisen und automatisch zugeschalteten Luftkühlung, die stets für niedrige Betriebstemperaturen,  Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer sorgt. Mit dem einfach zu bedienenden On-Screen-Display haben Sie zusätzliche Kontrollmöglichkeiten zur Lüftersteuerung.

Immer die richtige Perspektive –Breitbild oder Portrait
Die LFD-Monitore von Samsung lassen sich um 90 Grad drehen und können Bilder auf unkomplizierte Weise im Hochformat anzeigen. Die Pivot-Funktion bietet Ihnen ein Optimum an Flexibilität für Präsentationen aller Art.

Doppeltes Informationsangebot auf einem Bildschirm
Dank der Funktionen PBP (Picture by Picture = Bild neben Bild) und PIP (Picture in Picture = Bild im Bild) lassen sich Bilder aus zwei verschiedenen Quellen gleichzeitig nutzen. Wenn ein Bild nicht ausreicht, kann dieser Samsung LFD auch zwei Videosignale darstellen –eine Möglichkeit, die in vielen Fällen den Eindruck einer Präsentation nochmals verbessert.

Modulsystem für höchste technische Flexibilität
Die optionalen Einschübe machen es besonders einfach, den LFD für die Anbindung an einen PC, an das Netzwerk oder an einen Empfängerbaustein zu konfigurieren. Der Modulschacht befindet sich unauffällig an der Rückseite des Gerätes. Damit stehen eine ganze Reihe von unterschiedlichen Aufrüst- und Umrüstoptionen zur Verfügung. Natürlich ist auch der Einsatz von sonderangefertigten Modulen möglich, welche von Samsung oder von einem Dritthersteller nach Kundenwunsch maßgeschneidert werden.

 

Panel

  • LCD Technologie: a-si TFT/DID
  • Bildschirmgröße: 139,7 cm (55 Zoll)
  • Pixelabstand: 0,630 mm
  • Helligkeitswert: 700 cd/m²
  • Kontrast (typ.): 4.000:1
  • Kontrast (dynamisch): 20.000:1
  • Reaktionszeit: 8 ms (G/G)
  • Betrachtungswinkel (h/v): 178°/178°

Frequenzen

  • Horizontal: 30 - 81 kHz
  • Vertikal: 56 - 85 Hz

Auflösung

  • Auflösung nativ: 1.920 x 1.080 Pixel

Farben

  • Anzahl der Farben: 16,7 Mio.

Signal

  • Signaleingang: analog, digital
  • Signalanschlüsse: 15pin D-Sub, 2 x DVI-D (In / Out), 2 x HDMI™, Composite Video, DP

Plug & Play

  • DDC: DDC 2B

Energiemerkmale

  • Netzteil: intern
  • Leistungsaufnahme DPMS: < 2 W
  • Leistungsaufnahme im Betrieb (typ.): 353 W
  • EnergyStar 5.0: ja

Einstellungen

  • Digital: Vielfältige Einstellungsmöglichkeiten über OSD

Gehäusespezifikationen

  • Helligkeitssensor: ja

Allgemeine Spezifikationen

  • Farbe: Schwarz
  • Fuß: optional
  • Wandmontage: VESA Norm 600 x 400 mm
  • Mac-Kompatibilität: ja

Normen

  • Sicherheit: TÜV GS
  • EMI: CE
  • ISO: ISO 13406/2, Pixelfehlerklasse 2

Besonderheiten

  • DVI Loop Out für Video Walls: ja
  • Video-Wall-Unterstützung: ja (bis max. 10 x 10 Displays)
  • PiP (Picture-in-Picture): ja
  • PbP (Picture-by-Picture): ja
  • MDC über RS-232C: ja
  • MDC über RJ-45: ja
  • 120-Hz-Technologie: ja
  • Lautsprecher: eingebaut, Leistung 10 W x 2 Ch
  • Einschubschacht für PC-Modul: ja, SIM-NT (siehe opt. Zubehör)

Lieferumfang

  • Fernbedienung: ja
  • Batterien: ja
  • Netzkabel: ja
  • Treiber-CD: ja
  • Handbuch (CD): ja

Optionales Zubehör

  • Standard Tischstandfüße: STN-L3255D/EN
  • Wandhalterung (horizontal / vertikal): WMN5770D/EDC
  • Welcome Board: STN-520WE/EN
  • Slide-In-Module (SIM-NT): SBB-SMDFAI/EN

Maße und Gewicht

  • Maße ohne Fuß (B x H x T): 1263,8 x 741,7 x 136,3 mm
  • Maße Verpackung (B x H x T): 1.690 x 450 x 1.060 mm
  • Gewicht ohne Verpackung: 35,5 kg
  • Gewicht mit Verpackung: 42 kg

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Alle im Text aufgeführten Markennamen sind eingetragene Warenzeichen der Hersteller.
Gezeigte Abbildungen können vom Original abweichen.

Name Samsung SyncMaster 550DX (EoL)
Shop-Artikelnummer LH55CSPLBC/EN
EAN 8808993897230
Produktserie Nein

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Samsung SyncMaster 520DX (EoL)

Samsung SyncMaster 520DX (EoL)

Sharp PN-E521 (EoL)

Sharp PN-E521 (EoL)